Campen auf dem Karben Open Air

Nur ein paar Schritte vom Festivalgelände entfernt

Wir bekommen von der Stadt Karben eine Wiese als Campingfläche zur Verfügung gestellt. Im Anschluss an das Festival wird die Fläche wieder zum Anbau von Tierfutter genutzt. Bitte haltet sie daher so sauber wie möglich.

Auf dem Campingplatz bieten wir Euch:

  • Flunkyballturnier
  • Bieryoga
  • Toiletten und Waschmöglichkeiten
  • Rat & Tat durch unsere Ordner
  • Kühle Getränke zum fairen Preis
  • Schnapspong von und mit BITW
  • Hessen-Caipi 
  • Mietzelte von unserem Partner ZELTHELD

Flunkyballturnier

Aus vertrauenswürdigen Quellen ist uns zu Ohren gekommen, dass auch 2021 wieder mehrere Duelle der Spitzenklasse in der Kategorie des Zielwerfens auf eine Flasche stattfinden. Und damit meinen wir nicht euren besten Kumpel, sondern das 7. offizielle Flunkyballturnier auf dem Campingplatz des 14. Karben Open Airs!

Ihr seid noch voll im Festivalfieber und eure Leber hat ihre Alkoholabbaurate auf ein Dreifaches hochgefahren? Die Endorphinausschüttung befindet sich irgendwo zwischen „Man, is‘ das geil“, „Alta, gib mir mehr“ und „Das ist so flauschiiig“? Flunkyball ist seit Wochen eure einzige „Sportart“?

Das ist toll! Aber aktuell noch viel zu früh. Ihr findet hier rechtzetig alle Infos zur Anmeldung (begrenzte Plätze) etwa 5 Wochen vor dem Festival.

Getränke-Pre-Order

Damit ihr nicht nur auf dem Festivalgelände, sondern auch auf dem Campingplatz jederzeit ein eiskaltes Bier genießen könnt, bieten wir euch den Pre-Order-Getränkeservice auf dem Campingplatz an.

Kein Stress mit Einkaufen, Transport und vor allem der leicht übertemperierten Umgebung Eures Vorzeltes! Wenn ihr bei uns vorbestellt, bekommt Ihr euer Bier oder Euren Äppler so kalt, wie es zu sein hat. Jede Steige, die bei uns vorbestellt wird, halten wir für euch das ganze Wochenende gekühlt parat!

Infos zur Bestellung findet ihr ebenfalls rechtzeitig hier - ein paar Wochen vor dem Festival.

Ein paar einfache (aber doch wichtige) Regeln

Änderungen jederzeit möglich. Bitte informiert euch vor Anreise.

  • Camping ist nur mit Festival- und Campingbändchen gestattet.
  • Die Bändchenausgabe ist Donnerstag von 18 bis 22 Uhr geöffnet. Wer später anreist, bekommt sein Bändchen direkt an der Campingschleuse, die rund um die Uhr besetzt ist.
  • Bitte zeltet nur innerhalb der eingeteilten Parzellen, um Rettungswege für den Notfall freizuhalten.
  • Wer zusammen campen möchte, reist zusammen an. Keine Platzreservierung!
  • 1 Pavillon (3x3m) pro 10 Leute. Für mehr ist leider kein Platz.
  • Autos sind auf dem Campingplatz ohne Ausnahme strengstens verboten. Das gilt auch für das Be- oder Entladen.
  • Grillen ist nur in der ausgewiesenen Grill-Area am Schankwagen erlaubt! Dort könnt Ihr Eure selbst mitgebrachten Grills aufstellen. Dort gibt es für Notfälle Löschwasser und eine Stelle zur Entsorgung der Kohle. Wegen der Trockenheit bitten wir um unbedingte Beachtung dieser Regel. Ihr gefährdet sonst Euch und Eure Zeltnachbarn. Bei Missachtung droht der Verweis vom Gelände und der Entzug des Einlassbändchens.
  • Einweg-/Bodengrills sind verboten. Keine Flüssiggrillanzünder verwenden.
  • Die Nutzung von Campingkochern mit kleinen Gaskartuschen ist erlaubt! Gaskartuschen nur in angemessener Menge mitbringen. Bitte habt immer ein Auge auf Eure Kocher und haltet Löschmaterial bereit. Wir raten Euch, auch hier die Grill-Area zu nutzen.
  • Propangasflaschen, die über die handelsübliche Größe einer Camping-Gaskartusche gehen, sind aus Sicherheitsgründen verboten!
  • Offenes Feuer ist verboten!
  • Auf dem Campingplatz gilt das Jugendschutzgesetz. Wer sich bei Alterskontrollen nicht ausweisen kann, muss das Gelände verlassen.
  • Beim Betreten der Campingbereiche wird das Gepäck der Besucher untersucht, um die Mitnahme von verbotenen Gegenständen auszuschließen.
  • Verbotene Gegenstände auf dem Campingplatz sind folgende:
    • Schuss-, Hieb-, Stich- und sonstige Waffen aller Art
    • Sägen, Äxte, Beile und vergleichbares Werkzeug
    • Pyrotechnische Gegenstände aller Art
    • Massive Möbel und als Sperrmüll identifizierbare Gegenstände
    • Bau- und Brennholz
    • Umweltgefährdende Stoffe und Flüssigkeiten
    • Glasflaschen und sonstige Glasbehältnisse (werden ggf. ersatzlos eingezogen)
    • Trockeneis
    • Batterien (Auto, LKW usw.)
    • Mitnahme und Benutzung von Flugmodellen und Drohnen/unbemannten Luftfahrtsystemen (UAS)
    • Stromerzeuger (Aggregate usw.)
    • Flüssiggrillanzünder
    • Gaskartuschen größer als 1L sind aus Sicherheitsgründen verboten
  • Das Mitführen solcher Gegenstände kann bereits bei der Anreise zur Abweisung des Fahrzeugs und zum Ausschluss des Besuchers von der Veranstaltung führen. Man muss damit rechnen, dass verbotene Gegenstände und Substanzen ersatzlos konfisziert und nicht wieder ausgehändigt werden.
  • Urinieren außerhalb der dafür vorgesehenen Toiletten ist nicht gestattet.
  • Mutwillige Beschädigungen von Bäumen und Gehölzgruppen auf Park- und Campingplätzen und angrenzenden Waldstücken sind untersagt und werden als Vandalismus verfolgt!

FAQ

Ab wann darf ich campen?
Der Campingplatz ist ab Donnerstag, 18 Uhr geöffnet und spätestens Montag um 12 Uhr nach dem Festival zu räumen. Einlass Donnerstag nur für Gäste mit Ticket, keine Abendkasse. Die Kasse öffnet erst Freitag um 13 Uhr.

Darf ich mit einem Tagesticket das ganze Wochenende campen?
Nein, Zugang zum Campingplatz erhalten nur Gäste mit gültigem Kombiticket oder Gäste mit 3-Tages-Ticket plus Campingupgrade. Das Updgrade gibt's limitiert HIER (ausverkauft).

Gibt es Strom und Wasseranschlüsse auf den Campingplätzen?
Auf dem Campingplatz gibt es keine Stromanschlüsse. Eine Wasserstelle und Duschen befinden sich am Rand des Campingplatzes bei den Toiletten.

Wo kann ich mein Auto be- und entladen?
Vor dem Festivalgelände wird eine Stelle zum Be- und Entladen ausgewiesen.

Wo kann ich parken?
Ein Parkplatz in der Nähe des Geländes ist ausgeschildert. Sollte dieser voll sein, findet ihr am Bahnhof weitere Parkplätze. Achtet auf die Beschilderung und leistet den Anweisungen der Ordner folge.

Müllpfandrückgabe
Wir nehmen Euren Müll und geben Euch dafür den Müllpfand (5 Euro) an folgenden Zeiten zurück:
Samstag, 12:00 – 15:00 Uhr 
Sonntag, 10:00 – 15:00 Uhr
Montag, 08:00 – 12:00 Uhr

Weitere Fragen und Anworten findet ihr hier.

Eure Zeltnachbarn und die Helfer danken Euch!

ZELTHELD – FULL SERVICE CAMPING für Festivalbesucher

Kein Bock auf Schleppen, Platz suchen und Zelt aufbauen? Oder keine Zeit? Dann lass das doch den ZELTHELD machen!

Unter www.zeltheld.com kannst Du Dir Campingzelte, Campingzubehör ganz einfach mieten und sogar Getränke vorbestellen. Alle Campingzelte (verschiedene Größen für 1-6 Personen) werden bereits vor Deiner Anreise an einem guten Standort aufgebaut und nach Deiner Abreise auch wieder abgebaut. Alle gemieteten Artikel (außer Zelte) können von Dir auch ganz einfach am Service-Zelt von ZELTHELD abgeholt und an einem anderen Ort verwendet werden.

> Jetzt buchen unter www.zeltheld.com