Datenschutzerklärung

Sie erhalten als Nutzer unserer Internetseite in dieser Datenschutzerklärung alle notwendigen Informationen darüber, wie, in welchem Umfang sowie zu welchem Zweck wir oder Drittanbieter Daten von Ihnen erheben und diese verwenden. Die Erhebung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt streng nach den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Telemediengesetzes (TMG). Wir fühlen uns der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten besonders verpflichtet und arbeiten deshalb streng innerhalb der Grenzen, die die gesetzlichen Vorgaben uns setzen. Die Erhebung dieser personenbezogenen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis, wenn uns das möglich ist. Auch geben wir diese Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung an Dritte weiter. Wir sorgen bei besonders vertraulichen Daten wie im Zahlungsverkehr oder im Hinblick auf Ihre Anfragen an uns durch Einsatz einer SSL-Verschlüsselung für hohe Sicherheit. Wir möchten es aber an dieser Stelle nicht versäumen, auf die allgemeinen Gefahren der Internetnutzung hinzuweisen, auf die wir keinen Einfluss haben. Besonders im E-Mail-Verkehr sind Ihre Daten ohne weitere Vorkehrungen nicht sicher und können unter Umständen von Dritten erfasst werden. 

Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie erhalten jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person sowie zur Herkunft, dem Empfänger und dem Zweck von Datenerhebung sowie Datenverarbeitung. Außerdem haben Sie das Recht, die Berichtigung, die Sperrung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Ausgenommen davon sind Daten, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahrt oder zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung benötigt werden. Damit eine Datensperre jederzeit realisiert werden kann, werden Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten. Werden Daten nicht von einer gesetzlichen Archivierungspflicht erfasst, löschen wir Ihre Daten auf Ihren Wunsch. Greift die Archivierungspflicht, sperren wir Ihre Daten. Für alle Fragen und Anliegen zur Berichtigung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter den Kontaktdaten in dieser Datenschutzerklärung bzw. an die im Impressum genannte Adresse. 

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Nach § 77 DSGVO hat jede betroffene Person unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO Verordnung verstößt. 

Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalt und Handeln wir keinen Einfluss haben. Für die Einhaltung geltenden Rechts der verlinkten Seiten sind stets die jeweiligen Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Reservix
Um online ein Ticket für das Karben Open Air zu erwerben, müssen Sie beim jeweiligen Ticket-Shop personenbezogene Daten wie Ihren Namen, Ihre Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und je nach Zahlart Ihre Bankverbindung angeben. Diese Informationen werden uns von reservix bereitgestellt. Wir benötigen Ihre Angaben, um die Veranstaltung durchzuführen (ordnungsgemäße/r Kauf und Bezahlung eines Tickets). Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Je nach von Ihnen gewählter Zahlungsweise, wird uns ggf. Ihre IBAN zensiert angezeigt. Auf Ihre kompletten Kontodaten erhalten wir keinen Zugriff und werden Sie keinesfalls nach Ihren Bankdaten fragen. Möchten Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht angeben, haben Sie auch die Möglichkeit Tickets in den regulären Ticket-Shops sowie bei unseren regionalen VVK-Stellen zu erwerben. Informationen dazu finden Sie hier. Der Anbieter setzt Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Sie können das unterbinden, indem Sie in Ihrem Browser einstellen, dass das Speichern von Cookies blockiert wird. Weitere Infos finden Sie unter dem Punkt „Cookies“. Möchten Sie Ihre Daten ändern oder löschen lassen oder haben Sie Fragen zum Datenschutz bei reservix, wenden Sie sich bitte direkt an reservix

Eventbrite
Um online ein Ticket für das Karben Open Air zu erwerben, müssen Sie beim jeweiligen Ticket-Shop personenbezogene Daten wie Ihren Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und je nach Zahlart Ihre Bankverbindung angeben. Diese Informationen werden uns von Eventbrite bereitgestellt. Wir benötigen Ihre Angaben, um die Veranstaltung durchzuführen (ordnungsgemäße/r Kauf und Bezahlung eines Tickets). Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Je nach von Ihnen gewählter Zahlungsweise, wird uns ggf. Ihre IBAN zensiert angezeigt. Auf Ihre kompletten Kontodaten erhalten wir keinen Zugriff und werden Sie keinesfalls nach Ihren Bankdaten fragen. Möchten Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht angeben, haben Sie die Möglichkeit Tickets in den regulären Ticket-Shops sowie bei unseren regionalen VVK-Stellen zu erwerben. Informationen dazu finden Sie hier. Der Anbieter setzt Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Sie können das unterbinden, indem Sie in Ihrem Browser einstellen, dass das Speichern von Cookies blockiert wird. Weitere Infos finden Sie unter dem Punkt „Cookies“. Möchten Sie Ihre Daten ändern oder löschen lassen oder haben Sie Fragen zum Datenschutz bei Eventbrite, wenden Sie sich bitte direkt an Eventbrite

Plugin von Eventbrite
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Ticketing-Dienstes Eventbrite eingebunden. Betreiber des entsprechenden Plugins ist Eventbrite, Inc., mit Sitz in Delaware, 155 5th Street, Floor 7, San Francisco, CA 94103, USA. Um Tickets für das Karben Open Air über das Plugin von Eventbrite zu kaufen, werden personenbezogene Daten benötigt. Sie geben u.a. Finanzdaten an, die für die Kaufabwicklung benötigt werden. Wenn Sie eine Seite mit dem Eventbrite-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Eventbrite hergestellt. Dabei wird Eventbrite mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Evenbrite-Account eingeloggt sind, kann Eventbrite Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Eventbrite-Account ausloggen. Der Anbieter setzt Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Sie können das unterbinden, indem Sie in Ihrem Browser einstellen, dass das Speichern von Cookies blockiert wird. Weitere Infos finden Sie unter dem Punkt „Cookies“. Sie haben selbstverständlich auch hier das Recht, Ihre Daten jederzeit berichtigen, ändern oder löschen zu lassen. Dafür wenden Sie sich bitte direkt an Eventbrite. Es gelten die Datenschutzrichtlinien von Eventbrite

Booking
Bands/Künstler haben die Möglichkeit, sich über ein Formular hier auf der Website für das Karben Open Air zu bewerben. Dafür benötigen wir einige Angaben. Diese Daten sind für den Ablauf des Karben Open Air erforderlich, werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Bewerbungen werden für 3 Jahre gespeichert, um diese ggf. für das Booking der nächsten KOAs oder anderer Veranstaltungen des Kulturscheune Karben e.V. zu nutzen. Die Daten werden nur zu oben genanntem Zweck erhoben. Sie haben das Recht, jederzeit Ihre Daten ändern, berichtigen oder löschen zu lassen sowie Einblick in Ihre gespeicherten Daten und das „Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten“ zu erhalten. 

Helfer
Personen haben die Möglichkeit, sich über ein Formular hier auf der Website als Helfer für das Karben Open Air zu bewerben. Dafür benötigen wir einige Angaben. Diese Daten sind für den Ablauf des Karben Open Air erforderlich, werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Abgelehnte Bewerbungen werden nach dem Festival gelöscht. Angenommene Bewerbungen werden für 2 Jahre gespeichert, um die Kommunikation für das nächste Karben Open Air wieder aufnehmen zu können. Die Daten werden nur zu oben genanntem Zweck erhoben. Sie haben das Recht, jederzeit Ihre Daten ändern, berichtigen oder löschen zu lassen sowie Einblick in Ihre gespeicherten Daten und das „Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten“ zu erhalten. 

Kontaktformular
Sie haben die Möglichkeit, uns über das Kontaktformular eine Nachricht zu schicken. Dazu benötigen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Diese Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Nachricht genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie Ihre Daten nicht eingeben möchten, können Sie uns auch direkt aus Ihrem Mailprogramm eine E-Mail an info[at]karbenopenair.de schicken. 

Foto- und Videoaufnahmen
Während des Festivals werden Foto- und Videoaufnahmen von Besuchern, Helfern und Bands gemacht und ggf. veröffentlicht. Mit Kauf eines Tickets oder der Bewerbung als Helfer oder Band, stimmen Sie dem zu. Sie haben das Recht, jederzeit von dieser Zustimmung zurückzutreten sowie die Aufnahmen ändern, berichtigen oder löschen zu lassen. 

Social Media
Auf unserer Seite befinden sich Links/Weiterleitungen zu den Social-Media-Plattformen Facebook, Instagram, YouTube, Twitter und Google+. Sind Sie bei den jeweiligen Diensten eingeloggt und klicken den Link an, wird eine Verbindung zu den jeweiligen Servern hergestellt und die IP-Adresse gespeichert. Dabei wird den Firmen mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Sind Sie eingeloggt, kann die Plattform Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus der jeweiligen Seite ausloggen. Die Anbieter setzen Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Sie können das unterbinden, indem Sie in Ihrem Browser einstellen, dass das Speichern von Cookies blockiert wird. Weitere Infos finden Sie unter dem Punkt „Cookies“. Bitte beachten Sie die Datenschutzrichtlinien der Unternehmen: FacebookInstagramYouTube/Google+ und Twitter

Facebook
Bist Du bei Facebook angemeldet, sammelt das Unternehmen automatisch Daten und speichert diese in Cookies und auf Servern der Facebook Inc. mit Sitz in den USA, um personalisierte Dienste bereitstellen zu können und dem Nutzer ein angenehmes Surferlebnis zu bieten. Nach dem neuesten Gerichtsurteil sind nun auch „Fanseitenbetreiber“ für den Datenschutz mit verantwortlich. Auch hier gilt die DSGVO. Das heißt, Du hast folgende Rechte: Du kannst jederzeit beim Seitenbetreiber eine Auskunft über die gespeicherten Daten sowie die Berichtigung, Löschung und Einschränkung dieser fordern. Daraufhin können wir Dich aber nur an Facebook verweisen, da wir keinen Zugriff auf Daten einzelner Nutzer haben. Die Daten werden von Facebook gespeichert, bis sie nicht mehr benötigt werden, um Dienste und Facebook-Produte bereitzustellen, oder bis Dein Konto gelöscht wird – je nachdem, was zuerst eintritt. Genauere Informationen zur Speicherdauer findest du hier: https://www.facebook.com/about/privacy. Wir sehen lediglich den Facebooknamen der Person, die unsere Seite geliked hat. Anonym werden uns dann noch demographische Daten zur Verfügung gestellt, um zu sehen, woher unsere Follower kommen und wie alt sie sind. Diese Informationen sind von uns keinem Nutzer zuzuordnen. Wir betreiben unsere Facebookseiten (Karben Open Air und Kulturscheune Karben e.V.), um interessierte Personen über das Vereinsgeschehen sowie unsere Veranstaltungen zu informieren. Außerdem nutzen wir auch bezahlte Promotions, um unseren Kundenkreis zu erweitern und Ticketkäufe zu generieren, also unsere Veranstaltungen durchzuführen. Nach § 6 DSGVO ist die Datenverarbeitung rechtmäßig, da zwischen betreffender Person und Facebook ein Vertragsverhältnis entsteht und die betroffene Person ihre Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten gegeben hat. Diese Einwilligung erfolgt mit der Anmeldung bei Facebook/Instagram und der Aktivierung bestimmter Einstellungen im jeweiligen Konto. Diese Einwilligung kann jederzeit in den Facebook- und Instagram-Einstellungen widerrufen werden. Folgen des Widerspruchs können Einschränkungen im Surferlebnis sein oder falsche Darstellung der Seite (bei Cookieabschaltung). Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen (innovative, personalisierte, sichere und profitable Dienste bereitstellen) des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt. 

Eingebettete YouTube-Videos
Auf unserer Website betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber des entsprechenden Plugins ist die YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Sie können das unterbinden, indem Sie in Ihrem Browser einstellen, dass das Speichern von Cookies blockiert wird. Weitere Infos finden Sie unter dem Punkt „Cookies“. Hier finden Sie die Datenschutzerklärung von YouTube

Eingebettete Spotify-Playlist
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Musik-Dienstes Spotify eingebunden. Anbieter ist die Spotify AB, Birger Jarlsgatan 61, 113 56 Stockholm, Schweden. Die Spotify-Plugins erkennen Sie an dem grünen Logo bzw. der Playlist unter der Bandvorstellung. Dadurch kann beim Besuch unserer Seiten über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Spotify-Server hergestellt werden. Spotify erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie nicht wünschen, dass Spotify den Besuch unserer Seiten Ihrem Spotify-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Spotify-Benutzerkonto aus. Wird die Spotify-Playlist gestartet, während Sie in Ihrem Spotify-Account eingeloggt sind, kann Spotify den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Außerdem setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Sie können das unterbinden, indem Sie in Ihrem Browser einstellen, dass das Speichern von Cookies blockiert wird. Weitere Informationen zum Datenschutz von Spotify finden Sie hier.

Cookies
Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. Diese kleinen Textdateien werden von unserem Server aus auf Ihrem PC gespeichert. Sie unterstützen die Darstellung unserer Webseite und helfen Ihnen, sich auf unserer Webseite zu bewegen. Cookies erfassen Daten zu Ihrer IP-Adresse, zu Ihrem Browser, Ihrem Betriebssystem und Ihrer Internetverbindung. Diese Informationen verbinden wir nicht mit personenbezogenen Daten und geben sie nicht an Dritte weiter. Keinesfalls werden Cookies von uns dazu benutzt, Schad- oder Spionageprogramme auf Ihren Rechner zu bringen. Sie können unsere Webseite auch ohne den Einsatz von Cookies nutzen, wodurch möglicherweise einige Darstellungen und Funktionen unseres Angebots nur eingeschränkt arbeiten. Wenn Sie die Cookies deaktivieren möchten, können Sie das über spezielle Einstellungen Ihres Browsers erreichen. Nutzen Sie bitte dessen Hilfsfunktion, um die entsprechenden Änderungen vornehmen zu können. Online-Anzeigen-Cookies können Sie über folgende Links verwalten: www.aboutads.info/choices für die USA, www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices für Europa. 

Server Logfiles
Bei den Server Logfiles handelt es sich um anonymisierte Daten, die bei Ihrem Zugriff auf unsere Webseite erfasst werden. Diese Informationen ermöglichen keine Rückschlüsse auf Sie persönlich, sind aber aus technischen Gründen für die Auslieferung und Darstellung unserer Inhalte unverzichtbar. Weiterhin dienen Sie unserer Statistik und der ständigen Optimierung unserer Inhalte. Typische Logfiles sind das Datum und die Zeit des Zugriffs, die Datenmenge, der für den Zugriff benutzte Browser und seine Version, das eingesetzte Betriebssystem, der Domainname des von Ihnen beauftragten Providers, die Seite, von der Sie zu unserem Angebot gekommen sind (Referrer-URL) und Ihre IP-Adresse. Logfiles ermöglichen außerdem eine genaue Prüfung bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unserer Webseite. 

SSL-Verschlüsselung
Unsere Webseite bedient sich einer SSL-Verschlüsselung, wenn es um die Übermittlung vertraulicher oder persönlicher Inhalte unserer Nutzer geht. Diese Verschlüsslung wird zum Beispiel bei der Abwicklung des Zahlungsverkehrs sowie bei Anfragen aktiviert, die Sie an uns über unsere Webseite stellen. Achten Sie bitte darauf, dass die SSL-Verschlüsselung bei entsprechenden Aktivitäten von Ihrer Seite her aktiviert ist. Der Einsatz der Verschlüsselung ist leicht zu erkennen: Die Anzeige in Ihrer Browserzeile wechselt von „http://“ zu „https://“. Über SSL verschlüsselte Daten sind nicht von Dritten lesbar. Übermitteln Sie Ihre vertraulichen Informationen nur bei aktivierter SSL-Verschlüsselung und wenden Sie sich im Zweifel an uns. 

Verwendung von Google Analytics
Wir nutzen auf unserer Webseite den Webanalysedienst Google Analytics von Google LLC. Dieser setzt Cookies ein. Dabei handelt es sich um Textdateien, die durch Speicherung auf Ihrem PC eine Analyse zu Ihrem Nutzerverhalten in Bezug auf unsere Webseite erlauben. Die Cookies erzeugen Informationen, die an einen Google-Server übertragen werden. Diese Server befinden sich in der Regel in den USA, folgen aber Abkommen zur Nutzung des europäischen Wirtschaftsraumes und kürzen Ihre IP-Adresse vor Übermittlung in die Vereinigten Staaten. Nur in Ausnahmefällen wird die IP-Adresse erst nach Übermittlung in die USA gekürzt. Google wertet die übermittelten Informationen aus und erbringt in diesem Kontext weitere Dienstleistungen für uns Webseitenbetreiber. Dabei wird die ermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Google-Services zusammengeführt. Über eine Änderung Ihrer Browsereinstellungen können Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner unterbinden. Damit können allerdings Darstellungs- und Funktionseinschränkungen bei der Nutzung unserer Webseite verbunden sein. Ein Browser-Plugin verhindert darüber hinaus die Erfassung sowie Nutzung der durch die Cookies erzeugten Daten. Sie können es unter folgendem Link herunterladen. Erfahren Sie mehr zu den Datenschutzbedingungen von Google und Google Analytics unter: www.google.com/analytics/terms/de.html oder unter https://policies.google.com/?hl=de

Google Maps Plugin
Wir setzen auf unserer Webseite ein Plugin des Internetdienstes Google Maps ein. Betreiber von Google Maps ist Google LLC, ansässig in den USA, CA 94043, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View. Indem Sie Google Maps auf unserer Website nutzen, werden Informationen über die Nutzung dieser Webseite und Ihre IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt und auch auf diesem Server gespeichert. Wir haben keine Kenntnis über den genauen Inhalt der übermittelten Daten, noch über ihre Nutzung durch Google. Das Unternehmen verneint in diesem Kontext die Verbindung der Daten mit Informationen aus anderen Google-Diensten und die Erfassung personenbezogener Daten. Allerdings kann Google die Informationen an Dritte übermitteln. Wenn Sie Javascript in Ihrem Browser deaktivieren, verhindern Sie die Ausführung von Google Maps. Sie können dann aber auch keine Kartenanzeige auf unserer Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie Ihr Einverständnis mit der beschriebenen Erfassung und Verarbeitung der Informationen durch Google Inc. Näheres zu den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen für Google Maps erfahren Sie hier

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)
Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts. Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht untestützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt. Der Aufruf von Script- oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich - aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchem Zwecken - dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben. Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier